Zelda-Update für Super Mario Maker 2 lässt uns Link spielen

      Comments Off on Zelda-Update für Super Mario Maker 2 lässt uns Link spielen

Mit dem neuen Update von Super Mario Maker 2 kommt auch Link ins Spiel. Mit dem neuen Update von Super Mario Maker 2 kommt auch Link ins Spiel.

Ein Crossover der ganz besonderen Sorte erwartet Super Mario Maker 2-Spieler im kommenden Update 2.0.0. So findet unter anderem Link aus “The Legend of Zelda” seinen Weg in den Kreativbaukasten. Mit Ninji-Speedrun wird es zudem einen neuen Modus geben.

Wann erscheint das Update? Donnerstag, 05. Dezember.

Die Inhalte von Update 2.0.0.

Nachfolgend findet ihr eine Liste der Inhalte, die euch im kommenden Update erwarten.

  • Neuer Charakter: Mit Update 2.0.0. könnt ihr auch mit Link aus “The Legend of Zelda” spielen, der seine bekannten Waffen und Fähigkeiten mitbringt.
  • Master Schwert-Item: Die legendäre Waffe aus “The Legend of Zelda” verwandelt Mario in Link. Vorausgesetzt, ihr habt den Super Mario Bros.-Grafikstil ausgewählt.
  • Level-Editor-Update: Euren selbst kreierten Leveln könnt ihr jetzt Sprint-Blöcke, gefrorene Münzen, P-Blöcke, Spikes und Pokeys hinzufügen.
  • Neuer Modus: In Ninji-Speedrun könnt ihr euch mit anderen Spielern messen.

Machten Zelda-Fans zuletzt im Remake von Link’s Awakening noch Bekanntschaft mit bekannten Figuren aus dem Mario-Universum – wir erinnern an die Piranha-Pflanzen und die Gumbas – wendet sich nun das Blatt. Neben dem Master-Schwert als neuem Item, wird nämlich Held Link selbst als spielbarer Charakter in Super Mario Maker 2 auftauchen. Ausgewählt, kommt er mit seinen bekannten Waffen und Fähigkeiten ins Spiel, die weitere spielerische Optionen bieten.

Das kann Link: Mit seinen Pfeilen trifft er beispielsweise Schalter aus großer Entfernung oder besiegt Feinde mit seiner Sprungattacke, an denen Mario zuvor noch gescheitert wäre. Natürlich dürfen auch Links Bomben nicht fehlen, mit denen ihr jetzt Mauern aufsprengt.

Der neue Modus Ninji-Speedrun

Im neuen Modus müsst ihr wie der Name bereits verrät so schnell es geht vom Levelanfang zum Levelende gelangen. Dabei tretet ihr online gegen andere Spieler an, die im Modus als Geister im Level erscheinen. Damit ihr nicht gegen Spieler antretet, die sich weit über eurem Leistungslevel befinden, werdet ihr geranked und könnt euch so Schritt für Schritt anhand einer immer größer werdenden Herausforderung verbessern.

Cooles Extra: Meister ihr Level im Ninji-Speedrun-Modus, erhaltet ihr Stempel, die ihr wiederum gegen spezielle Mii-Outfits tauschen könnt.

Der Ninji-Speedrun wird als wiederkehrendes Event ausgetragen. So ist jedes neue Level etwa eine Woche spielbar. Habt ihr ein Event verpasst, ist das aber nicht weiter schlimm. So könnt ihr auch später gegen Ninji-Geister antreten und Stempel sammeln. Lediglich das Ranking wird dadurch nicht mehr beeinflusst.

Mehr zu Super Mario Maker 2:

Original Source

Powered by WPeMatico