Werbung auf dem Startbildschirm: Huawei auf dem falschen Weg

      Comments Off on Werbung auf dem Startbildschirm: Huawei auf dem falschen Weg

Als hätte Huawei noch nicht genug schlechte Schlagzeilen, fällt der Konzern nun noch mit aufdringlicher Werbung auf dem Startbildschirm negativ auf. So richtig gewollt scheint das zwar nicht zu sein, wirft aber auch kein gutes Licht auf die aktuelle Lage.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Mit Werbung im Netz und außerhalb ist es ja immer so eine Sache. Kaum jemand mag sie, aber ohne sie geht es halt auch meistens nicht, wie nicht zuletzt wir von APIT gerade am eigenen Leib erfahren. Aber wenn die Werbung nicht besonders störend oder aufdringlich ist, können die meisten Menschen gut damit leben  – wenn. Denn das, was viele Nutzer von Huawei-Smartphones derzeit erleben, fällt eher nicht in diese Kategorie.

Besitzer von Huawei-Smartphones beschweren sich darüber, dass auf dem Startbildschirm ihres Smartphones seit ein paar Tagen Werbung aufgetaucht ist, und zwar zu einem Reise- und Hotel-Portal, dessen App Huawei auf seinen Smartphones vorinstalliert. Das ist neu und gab es vorher nicht, und die Huawei-Kunden betonen, auch keine entsprechenden Einstellungen vorgenommen zu haben.

Woher kommt die Werbung auf dem Lockscreen?

Huawei zeigt standardmäßig auf dem Startbildschirm der Smartphones mit der eigenen Oberfläche EMUI eine Slideshow aus schönen Fotos an, die auf den Smartphones vorinstalliert sind. Diesen Umweg macht sich nun offenbar die App zunutze und serviert den Nutzern ihre Werbebilder auf dem gesamten Bildschirm. Die normalen Fotos tauchen offenbar nicht mehr auf.

Auf Nachfrage des deutschen Blogs Smartdroid antwortete der Huawei-Support per Twitter auf eine Weise, die nahelegt, dass diese Werbung auf den Huawei-Smartphones entweder gar nicht im Sinne von Huawei ist oder zumindest im Unternehmen nicht weitläufig bekannt. Wer den Magazin-Stil in den Systemeinstellungen unter Systemeinstellungen -> Startbildschirm und Hintergrund -> Magazine abschaltet, bekommt die Werbung nicht mehr angezeigt, allerdings auch nicht die gewohnten hübschen Bilder.

Alles in allem ist die ganze Angelegenheit vor allem lästig, sowohl für die Nutzer, die die Werbung nicht sehen wollen, als auch für Huawei selbst. Der Ruf des Herstellers in der Öffentlichkeit hat – komplett unverschuldet – seit dem Bann der US-Regierung ohnehin bereits stark gelitten. Mit solchen Aktionen schafft es Huawei allerdings, nun auch noch vormals treue Kunden gegen sich aufzubringen. Das ist sicher nicht der Weg raus aus der Krise.

Könnt Ihr Werbung auf dem Smartphone tolerieren oder geht das für Euch zu weit?

Original Source