Weihnachtskampagne: Warum Aldi Kevin allein im Supermarkt sitzen lässt

      Comments Off on Weihnachtskampagne: Warum Aldi Kevin allein im Supermarkt sitzen lässt

Aldi – Weihnachtsklassiker

Sowohl die gute alte Weihnachtsgans, der Kartoffelsalat als Lieblingsbeilage als auch der Christstollen gehören mittlerweile zu den deutschen Weihnachtstraditionen. Ganz genauso verhält es sich mit Filmen wie “Kevin – Allein zu Haus”, “Tatsächlich… Liebe” und “Stirb langsam”, die bei vielen rund um die Feiertage zur festen TV-Tradition geworden sind. Aldi und McCann verbinden diese lieb gewonnenen Gewohnheiten der Deutschen jetzt auf durchaus gekonnte und aufmerksamkeitsstarke Weise in ihrem Weihnachtsspot. Der einzige Unterschied zum Hollywood-Vorbild: Kevin wird nicht von seiner Familie in den eigenen vier Wänden zurückgelassen – sondern in einer Aldi-Filiale, wo er genüsslich Lebkuchen verspeist.

“Mit unseren diesjährigen Weihnachtsspots möchten wir auf humorvolle Weise auf unser vielfältiges Angebot zur Weihnachtszeit aufmerksam machen”, sagt Astrid Bertl, Director Marketing bei Aldi Nord. “Dafür lassen wir Filmszenen aus einigen der beliebtesten Weihnachtsfilme in einer Aldi-Filiale stattfinden und verbinden diese mit unserem Sortiment.” Die Botschaft, die der Discounter so vermitteln will: Bei ALDI gibt es alle Klassiker für ein gelungenes Fest.

Das Ziel von McCann war es, mit dem Thema Weihnachtsklassiker im gerade zu Weihnachten stark umkämpften Feld der Lebensmittelhändler Relevanz zu schaffen und einen positiven Transfer auf die Produkte von Aldi herzustellen. “Die Aldi-Kampagne feiert genau das, was die Kunden möchten: Weihnachtsrituale, die das Fest begleiten und besonders machen”, so Sabine Bülow, Business Lead bei McCann. “Wir heben mit unserer Kampagne die Wertigkeit der Weihnachts-Spezialitäten hervor, um zu zeigen, dass ein günstiger Preis nicht heißt, auf Qualität und das Besondere verzichten zu müssen.”

Der TV-Spot wird im Kampagnenzeitraum digital verlängert sowie um Radiospots, Out-of-Home-Maßnahmen, Anzeigen in Tages- und Publikumszeitungen und am PoS ergänzt. Im Einzugsgebiet von Aldi Süd läuft zudem ein Kino-Spot.

Die Kampagne ist die erste, die das Düsseldorfer Team von McCann für Aldi Nord und Süd zusammen entwickelt hat. Auf Agenturseite zeichnen Christian Bihn (Head of Brand Strategy), Serdar Kantekin (Executive Creative Director), Michael Dold (Creative Director Copy), Yves Harmgard, Vera Partl (Senior Art Director), Kim Dana Goldammer (Senior Account Manager) sowie Jennifer Meisels (Producer) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von E+P Films unter der Regie von Marc Schölermanntt

Original Source

Powered by WPeMatico