Verwirrung um FF7 Remake: Square weiß selbst noch nicht, wie viele Teile kommen

      Comments Off on Verwirrung um FF7 Remake: Square weiß selbst noch nicht, wie viele Teile kommen

Das Final Fantasy 7-Remake erscheint im März 2020, zumindest der erste Teil.Das Final Fantasy 7-Remake erscheint im März 2020, zumindest der erste Teil.

Um das Final Fantasy 7-Remake gibt es schon lange ziemlich viel Verwirrung. Nach einer gefühlten Ewigkeit der Warterei nimmt das Projekt aber offenbar langsam Form an und soll nächstes Jahr erscheinen. Auf der E3 2019 wurde neues Gameplay gezeigt und ein Release-Datum enthüllt. Allerdings nur für den ersten Teil, der Rest bleibt ungewiss.

Square Enix weiß nämlich selbst noch gar nicht so genau, wie viele Teile es insgesamt werden sollen. Geschweige denn, wann die nächsten kommen.

Final Fantasy 7-Remake: Das zweite Spiel wird noch skizziert

Zweites “Spiel”? Richtig: Square Enix hat auf der E3 2019 von mehreren Spielen gesprochen. Das Remake soll so umfangreich ausfallen, dass jeder einzelne Teil eher einem eigenen, vollständigen Spiel gleichen soll. Kein Wunder also, dass der erste Part der Neuauflage auf zwei Blu-rays erscheint.

Inhalt des nächsten Parts steht noch nicht fest: Es klingt fast schon furchteinflößend, aber offensichtlich wissen die Macher des Final Fantasy 7-Remakes selbst noch gar nicht, wie der zweite Teil des Mammut-Projekts beschaffen sein wird.

Die Inhalte des zweiten Spiels des Remakes werden aktuell noch “skizziert”, wie der Entwickler uns gegenüber auf der E3 erklärt hat.

Wie viele Teile sollen es werden? Solange unklar bleibt, was genau uns im zweiten Teil des Remakes erwartet, kann der Rest natürlich auch noch nicht feststehen. Womöglich verteilt sich das Remake von Final Fantasy 7 also sogar auf drei oder noch mehr ganze Spiele.

Das Final Fantasy 7-Remake wird wohl noch umfangreicher als das Original.Das Final Fantasy 7-Remake wird wohl noch umfangreicher als das Original.

Final Fantasy 7 Remake

Collector’s Edition kostet 300€: Das bietet sie

Final Fantasy 7-Remake Teil 1 beschränkt sich nur auf Midgar

Nur die ersten paar Stunden: Das erste Spiel beziehungsweise der erste Teil des Final Fantasy 7-Remakes (es ist wirklich kompliziert!) spielt offenbar nur in der Stadt Midgar. Das dauerte im Original rund zehn Stunden. Trotzdem füllt das Ganze in der Neuauflage wohl zwei volle Blu-ray-Disks.

Was ändert sich? Wenn es sich beim ersten Teil des Remakes um ein vollständiges Spiel handeln soll, muss sich im Vergleich zur Vorlage einiges geändert haben. Dementsprechend könnten es insgesamt tatsächlich sehr viel mehr einzelne Teile werden.

Sämtliche Highlights aus der E3 2019-PK von Square Enix findet ihr hier.

Was erwartet ihr und was erhofft ihr euch vom Final Fantasy 7-Remake?

Die E3 2019 live im Livestream verfolgen!

Auf unserem MAX-Kanal könnt ihr die gesamte E3 2019 im Livestream mitverfolgen. Welche Termine, Pressekonferenzen und Highlights euch dabei erwarten, erfahrt ihr in unserem Streaming-Plan.



MAX-Programmplan !

Final Fantasy 7 Remake – Screenshots ansehen

Original Source