Kaufratgeber: Welches Nokia-Smartphone das Richtige für Dich ist

      Comments Off on Kaufratgeber: Welches Nokia-Smartphone das Richtige für Dich ist

Ihr wollt ein neues Smartphone kaufen, und es soll eines von Nokia sein? Dann verraten wir Euch, welches Nokia-Handy für welchen Einsatzzweck geeignet ist.

Springt direkt zu:

Bestes Gesamtpaket: Nokia 8.1

Das derzeit beste Gesamtpaket unter den Nokia-Smartphones bietet ganz klar das Nokia 8.1. Das Android-Handy sieht mit seinen schicken Glasflächen nicht nur schick aus und ist hervorragend verarbeitet, es glänzt zudem mit einer flotten Performance, einer guten Selfie-Kamera an der Front und dem nackten Android 9 Pie als Betriebssystem, das von Hersteller HMD Global sehr gut mit Software-Updates versorgt wird. Der Verzicht auf drahtloses Laden und eine IP-Zertifizierung fällt da leicht, auch angesichts des günstigen Preises von rund 400 Euro, den Ihr zahlen müsst, wenn Ihr das Nokia 8.1 kaufen wollt.

AndroidPIT nokia 8 1 back2
Das Nokia 8.1 macht auch optisch was her. / © AndroidPIT

Beste Akkulaufzeit: Nokia 7 Plus

Das Sahnestück des Nokia 7 Plus ist eindeutig der Akku. Das Smartphone schafft zwei Tage mit einer Akkuladung, und das nicht gerade so, sondern völlig problemlos. Darüber würde ein altes Nokia-Handy nur müde lächeln, aber für moderne Smartphones ist das ein richtig guter Wert. Das Nokia 7 Plus, das zudem ein sehr ansehnliches Display, eine Kamera von Zeiss und ein schickes Design ins Feld führt, kostet unter 300 Euro und ist damit auch noch ziemlich günstig.

AndroidPIT nokia 7 plus 5001
Das Nokia 7 Plus hat einen richtig kräftigen Akku. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Beste Kamera: Nokia 9 PureView

Eins gleich vorab: Nein, das Nokia 9 PureView ist nicht perfekt, auch die Kamera nicht – noch nicht. Denn die technische Basis mit den fünf Kameras auf der Rückseite, deren Daten zu einem Bild zusammengerechnet werden, ist sehr gut. HMD Global macht hier gemeinsame Sache mit Light, die in ihren Kompakt-Knipsen sogar noch viel mehr Kameras bündeln. Die Anfänge sind vielversprechend, mit entsprechender Pflege durch Updates ist damit zu rechnen, dass die Kamera und das Smartphone insgesamt Schritt für Schritt besser werden. Die Hardware passt, die Software wird immer besser. Unter den Nokia-Smartphones, deren Kameras insgesamt nicht zur Spitze gehören, hat das Nokia 9 PureView in diesem Aspekt mit Abstand das größte Potenzial.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Bestes Einsteiger-Smartphone: Nokia 1 Plus

Das Nokia 1 mit Android Go war lange Zeit Nokias Einsteiger-Smartphone, wurde kürzlich allerdings neu aufgelegt und durch das Nokia 1 Plus ersetzt. Von so einem Smartphone dürft Ihr natürlich keine Wunder erwarten, aber mit Android Go seid Ihr in Sachen Software-Updates gut versorgt, das Gesamtpaket des Nokia 1 Plus passt und als Zweit-Smartphone oder eben für Einsteiger und Wenig-Nutzer könnt Ihr hier nichts verkehrt machen.

AndroidPIT Nokia 1 7136
Der Vorgänger Nokia 1 wurde kürzlich abgelöst. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Bestes Retro-Smartphone: Nokia 8110 4G

Nokia erzeugt bei vielen auch immer noch so ein Retro-Gefühl und weckt Erinnerungen an die Nokia-Handys von früher, deren Akku nie leer war und die nur eine Hülle brauchten, damit der Fußboden nicht kaputt ging, wenn sie mal runter fielen. Ein paar dieser kultigen Einfach-Handys hat HMD Global wieder neu aufgelegt, und der beste Kompromiss zwischen Smartphone und Einfach-Handy ist das Nokia 8110 4G. Es hat mit KaiOS ein Betriebssystem zu bieten, auf dem es einen Appstore und sogar WhatsApp gibt, funkt im 4G-Netz und hält mit einer Akkuladung trotzdem ewig durch.

AndroidPIT nokia 8110 on the phone
Das alte Nokia 8110 war mein erstes Handy – jetzt hat es sogar LTE-Empfang. / © AndroidPIT

Benutzt Ihr schon ein Nokia-Smartphone? Wenn ja, welches? Und seid Ihr zufrieden damit?

Original Source